Neuheit: EC-Sensor für CS2

MEMBRAPOR erweitert sein Sensorsortiment und führt neu einen ersten Sensor für die Detektion von Kohlenstoffdisulfid (Summenformel: CS2) ein. Dieses hochexplosive und stark toxische Gas wird häufig in der Produktion von synthetischen Fasern benutzt und ist ein Nebenprodukt in der Ölindustrie. Unser CS2/CF-100 Sensor ist für den Messbereich gängiger MAK-Werte (typischerweise um 10 ppm) aber auch für höhere Konzentrationen ausgelegt. Eine schnelle Ansprechzeit kombiniert mit einer hohen Selektivität ermöglichen die Detektion von CS2 in Anwesenheit anderer schwefelhaltigen Substanzen.

MEMBRAPOR präsentiert diesen neuen Sensor im neuen PRIME Gehäuse: CS2/PF-100.